Nachdem Bischof Timmerevers im September 2018 den Zuschnitt der Verantwortungsgemeinschaft (VG) per Dekret geändert hat, traf sich im November 2018 die Steuerungsgruppe – sie besteht aus den jeweiligen Pfarrern, weiteren hauptamtlichen Mitarbeitern , Vetretern aus den Pfarrgemeinderäten (PGR) und sogenannter kirchlicher Orte sowie den Prozessbegleitern aus dem Ordinariat – zu einem ersten gemeinsamen Austausch.

Auf dem Plan standen u. a. die Klärung der Arbeits- und Verfahrensweise zwischen den verschiedenen Ebenen (Steuerungsgruppe – Pfarrgemeinderäte). So erarbeitet die Steuerungsgruppe Vorschläge, die dann den Pfarrgemeinderäten zur Abstimmung vorgelegt werden.

Die Hauptaufgaben für 2019 sind zum einen die Erarbeitung einer gemeinsamen, aufeinander abgestimmten Gottesdienstordnung für alle Gottesdienstorte in der VG, die – so der Plan – ab Advent 2019 gelten soll. Zum anderen soll die zukünftige Pfarrkirche bestimmt werden. Und auch für die Benennung der VG gibt es einen Vorschlag der Steuerungsgruppe, der in den PGR beraten wird: „VG Region Zwickau“.

Eine Übersicht der aktuellen regelmäßigen Gottesdienstzeiten in der VG finden SIe in der Rubrik "Gottesdienste" – falls Sie schon einmal „die Fühler“ ausstrecken wollen.

C. Thoms

Zum Herunterladen:

Stand: 22.04.2019

banner 1 preis