Ab sofort gelten in unseren beiden Gemeinden vereinfachte Regelungen für den Besuch der Gottesdienste.

  • Es entfällt die telefonische Voranmeldung.
  • Stattdessen erfolgt vor jedem Gottesdienstbesuch eine schriftliche Registrierung der Teilnehmer. Die erfassten Kontaktdaten werden für 4 Wochen aufbewahrt und anschließend, sofern keine Verdachtsfälle aufgetreten sind, vernichtet.
  • Die Maskenpflicht bleibt bestehen, allerdings werden die Abstände in den Kirchen etwas verringert. Dadurch erhöht sich die Zahl der maximal möglichen Gottesdienstbesucher.
  • Alle weiteren Regelungen zu Abständen, Ein- und Ausgängen, Handdesinfektion usw. bleiben bestehen.

Zum Herunterladen:

Stand: 09.08.2020

banner 1 preis