Archiv

Die Segnung der Schulanfänger findet in Werdau am Sonntag, dem 12.08., im 10:15-Uhr-Gottesdienst statt.

Eine Woche später erhalten dann die Crimmitschauer Schulanfänger den Segen: am Sonntag, dem 19.08., ebenfalls im 10:15-Uhr-Gottesdienst.

Am Sonntag, dem 24.06.2018, lädt die Werdauer Gemeinde ganz herzlich zum Sommerfest ein. Der Tag beginnt mit dem Gottesdienst um 10:15 Uhr in der St.-Bonifatius-Kirche. Während dieser Hl. Messe erfolgt auch die Verabschiedung von Pfarrer Gonda. Anschließend sind die Mitglieder unserer beiden Pfarrgemeinden ganz herzlich zum Mittagsimbiss und geselligen Beisammensein auf dem Pfarrgelände eingeladen.

Am Samstag, dem 9. Juni 2018, findet ab 9:30 Uhr der nächste Kindersamstag auf dem Pfarrgelände Werdau statt. Dazu sind wieder alle Schüler der Pfarreien Werdau und Crimmitschau ganz herzlich eingeladen. Mitbringen muss man Sachen, die schmutzig werden dürfen und 2 EUR für das Mittagessen. Ab 14:30 Uhr sind alle Eltern zum gemeinsamen Kaffeetrinken herzlich eingeladen.

Andreas Wenig

Fronleichnamsdonnerstag, 31. Mai
Eucharistiefeiern (mit Kelchkommunion und Eucharistischer Anbetung):

  • Mittwoch, 17:30 Uhr in Fraureuth
  • 9:00 Uhr in Werdau
  • 19:00 Uhr in Crimmitschau

Fronleichnamssonntag, 3. Juni
Gemeinsamer Festgottesdienst mit Prozession:

  • 10:15 Uhr in der St.-Franziskus-Kirche Crimmitschau
    anschl. Mittagsimbiss am Piusheim

Achtung: Außer dem gemeinsamen Festgottesdienst findet an diesem Wochenende KEINE weitere Hl. Messe statt.

CriGo 2018 A3 Konzert Crimmitschau kAm langen Pfingstwochenende findet das Gospelprojekt „CrimmitschauGospelt“ bereits zum sechsten Mal statt. Bereits seit März laufen dafür die Proben. Ab dem 18. Mai sind dann auch Donald R. Smith und Zachary Lennix aus New Orleans wieder mit dabei und geben dem umfangreichen Gospelprogramm am Freitag und Samstag den letzten Schliff.

Bonifatius-Kirche in WerdauZu Christi Himmelfahrt am 10.05.2018 überträgt der Rundfunksender MDR KULTUR einen Gottesdienst aus unserer Werdauer St.-Bonifatius-Kirche. Der Gottesdienst beginnt 10:00 Uhr und muss dann pünktlich nach 60 Minuten zu Ende sein.

Zu diesem besonderen Gottesdienst mit musikalischer Gestaltung durch Chor und Solisten sind alle Gemeindemitglieder aus Werdau und Crimmitschau recht herzlich eingeladen. Der Rundfunkgottesdienst ist die einzige Hl. Messe an diesem Feiertag.

Damit dies auch gut funktioniert, findet am Vorabend um 18:00 Uhr bereits eine Hl. Messe als Generalprobe statt. Daher entfällt an diesem Tag der Gottesdienst in Fraureuth.

Erstkommunion WerdauAm Sonntag, dem 15.04.2018, feiern acht Kinder aus Werdau und Crimmitschau Erstkommunion.

Der gemeinsame Festgottesdienst beginnt 10:15 Uhr in der Crimmitschau St.-Johannis-Kirche.

Kirchenchor CrimmitschauDieses Jahr wird in Grünberg am Ostermontag, dem 02.04.2018, ein Konzert mit Klängen und Rhythmen zu erleben sein, wie es die Kirche wohl selten gehört hat:

Unter Leitung von Andreas Bayer wartet der Chor der kath. St.-Franziskus-Gemeinde mit einem mitreißenden Konzert auf. Mit diesem Konzert begeht der Chor in seiner jetzigen Form gleichzeitig sein 20-jähriges Bestehen.

Beginn des Konzerts in der Grünberger Kirche ist 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte wird herzlich erbeten!

Passionskonzert 2018Traditionell veranstaltet das Collegium Musicum Werdau e.V. auch in diesem Jahr wieder am 5. Fastensonntag, dem 18.03.2018, um 17:00 Uhr ein Passionskonzert in der St.-Bonifatius-Kirche in Werdau.

Im Mittelpunkt des Programms steht diesmal die Sinfonie Nr. 4 c-Moll von Franz Schubert (1797 – 1828), der diese Sinfonie selbst „Die Tragische“ genannt hat. In dieses Werk eingebettet werden zwei Kompositionen von Josef Gabriel Rheinberger (1839 – 1901). Das Collegium Musicum musiziert gemeinsam mit einem circa 70-köpfi gen Projektchor, dem Sänger aus unserem Landkreis und aus Chemnitz angehören. Es erklingen „Stabat Mater“ – die Vertonung eines ursprünglich mittelalterlichen Gedichts, das seit dem 18. Jahrhundert als Hymnus ein Bestandteil der katholischen Liturgie ist, und der „Passionsgesang“, in dem Rheinberger einen zeitgenössischen Text vertont hat. Beide Werke hat Georg Christoph Sandmann neu orchestriert, bei ihm liegt auch wieder die musikalische Leitung.

Weltgebetstag 2018Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das südamerikanische Land Surinam afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind herzlich eingeladen!

Die Vielfalt Surinams findet sich auch im Gottesdienst zum Weltgebetstag 2018: Frauen unterschiedlicher Ethnien erzählen aus ihrem Alltag. In Surinam, wohin Missionare einst den christlichen Glauben brachten, ist heute fast die Hälfte der Bevölkerung christlich. Neben der römisch-katholischen Kirche spielen vor allem die Herrnhuter Brudergemeinde eine bedeutende Rolle. An der Liturgie zum Weltgebetstag haben Vertreterinnen aus fünf christlichen Konfessionen
mitgewirkt.

Zum Herunterladen:

Stand: 19.08.2018

banner 1 preis