St.-Bonifatius-KircheAm Sonntag, dem 22. Juli 2018, wird Sebastian Eisner als neuer Pfarradministrator für unsere beiden Pfarreien eingeführt. Der Gottesdienst in der Werdauer St.-Bonifatius-Kirche beginnt 14:30 Uhr. Dies wird auch der einzige Gottesdienst an diesem Wochenende sein.

Bis Ende Juni ist Sebastian Eisner noch Kaplan in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Schirgiswalde. Hier war er seit August 2015 im Einsatz. Zum Priester geweiht wurde er am 10. Mai 2008 durch Bischof Joachim Reinelt. Sebastian Eisner stammt aus Grünhainichen und studierte in Münster, St. Pölten und Wien. Sein Praktikum als Diakon absolvierte er in der Pfarrei Herz Jesu in Greiz. Für seinen priesterlichen Dienst sind ihm die Weitergabe des Glaubens und eine lebendige Ökumene wichtig. "Liebe und tu, was du willst" – dieser Ausspruch des heiligen Augustinus wird ihn als Primizspruch begleiten.

Wir sind sehr dankbar, dass die Priesterstelle in Werdau/Crimmitschau nach dem Weggang von Pfr. Gonda so schnell wieder besetzt sein wird.

banner 1 preis