Franziskus-Kapelle in CrimmitschauBereits während der letzten Bauphase der neuen St.-Franziskus-Kirche im Jahre 2013 wurden seitens unseres damaligen Pfarrers Michael Gehrke und den verantwortlichen Gremien in der Gemeinde erste Schritte unternommen, um die dann leerstehende Immobilie des alten Pfarrhauses zu veräußern. Ein Maklerbüro wurde beauftragt, potenzielle Kaufinteressenten zu finden. In den vergangenen Jahren schauten sich verschiedene Kunden die Villa an – verloren in der Folgezeit aber wieder aus unterschiedlichen Gründen ihr Interesse am Objekt. Da der Kosten- und Unterhaltungsaufwand für das Villenobjekt nebst Grundstück für die Gemeinde doch ganz erheblich war, einigte sich der Kirchenrat im vergangenen Jahr darüber, die Immobilie über die Sächsische Grundstücksauktionen AG versteigern zu lassen.

Zeitgleich stellte die beauftragte Maklerfirma Anfang 2017 einen neuen Kaufinteressenten vor. Die Vertragsverhandlungen gingen zügig voran und ein Termin für die Vertragsunterzeichnung war festgelegt. Doch plötzlich das große Malheur! Drei Tage vor dem Notartermin wurde bekannt, dass während der Frostperiode wegen eines unbemerkten Rohrbruchs der Wasserleitung im ersten Obergeschoss ein erheblicher Wasserschaden in den darunterliegenden Geschossdecken, Wänden und Fußböden entstanden war. Die Käufergemeinschaft erklärte sich dennoch bereit, die Immobilie auch im „nassen“ Zustand zu erwerben und in Eigenregie zu trocknen und anschließend zu sanieren. Der ursprünglich vereinbarte Kaufpreis wurde um den Betrag, der für die Wiederherstellung der Bausubstanz aufgewendet werden muss, gemindert. Das Bischöfliche Ordinariat Dresden stimmte dieser Vorgehensweise zu. So konnte – trotz aller Widrigkeiten – am 21. März 2017 der Verkauf unseres alten Pfarrhauses, mit dem für viele Christen in Crimmitschau noch gute, alte Erinnerungen verbunden sind, durch Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrages vollzogen werden. Der Verkaufserlös geht vorerst in die Rücklage der St.-Franziskus-Gemeinde Crimmitschau. Die Veräußerung der Immobilie erweist sich auch als positiv für die Erreichung der Richtwerte für Immobiliennutzflächen nach der Flächenrichtlinie für unsere Verantwortungsgemeinschaft Werdau-Crimmitschau.

Rudolf Thoms

Zum Herunterladen:

Stand: 29.09.2017

banner 1 preis