Archiv

Feierlicher Gottesdienst zum 25. Priesterjubiläum unseres Pfarrers Ludger M. Kauder: die Festpredigt hielt Pfarrer Georg...

Posted by Kath. Kirche Werdau-Crimmitschau on Mittwoch, 28. Juni 2017

In diesem Jahr liegt das Fronleichnamsfest recht spät, Mitte Juni, und die Sommerferien beginnen bereits sehr zeitig, Ende Juni. Deshalb haben sich die Mitglieder beider Pfarrgemeinderäte darüber geeinigt, das Werdauer Gemeindefest mit dem Fronleichnamssonntag am 18. Juni 2017 zu verknüpfen. 

Um 10:00 Uhr beginnt der gemeinsame Gottesdienst beider Gemeinden mit Prozession in der Werdauer St.-Bonifatius-Kirche. Anschließend sind alle ganz herzlich zum Gemeindefest auf dem Pfarrgelände mit Mittagsimbiss und Kaffeetrinken eingeladen.

Die Hl. Messe an Fronleichnam, Donnerstag, dem 15. Juni 2017, findet um 19:00 Uhr in der St.-Franziskus-Kirche Crimmitschau statt.

Franziskus-Kapelle in CrimmitschauBereits während der letzten Bauphase der neuen St.-Franziskus-Kirche im Jahre 2013 wurden seitens unseres damaligen Pfarrers Michael Gehrke und den verantwortlichen Gremien in der Gemeinde erste Schritte unternommen, um die dann leerstehende Immobilie des alten Pfarrhauses zu veräußern. Ein Maklerbüro wurde beauftragt, potenzielle Kaufinteressenten zu finden. In den vergangenen Jahren schauten sich verschiedene Kunden die Villa an – verloren in der Folgezeit aber wieder aus unterschiedlichen Gründen ihr Interesse am Objekt. Da der Kosten- und Unterhaltungsaufwand für das Villenobjekt nebst Grundstück für die Gemeinde doch ganz erheblich war, einigte sich der Kirchenrat im vergangenen Jahr darüber, die Immobilie über die Sächsische Grundstücksauktionen AG versteigern zu lassen.

Die diesjährige Jugendfahrt ist eine Bildungsreise. Im Zeitraum vom 30.07. bis 04.08.17 wollen wir uns mit dem Thema “Auschwitz als verbindlicher Ortstermin christlicher Ethik“ näher befassen. Dabei sind Besichtigungen des Stammlagers I und II Birkenau geplant. Auch eine Fahrt nach Krakau in das ehemalige Getto und ein Besuch der Drehorte des Filmes „Schindlers Liste“ sind vorgesehen. In der Planung ist ein Dialog mit einem Überlebenden der „Hölle von Auschwitz“. Zusammen wollen wir so Geschichte für uns greifbar machen, damit wir unserem christlichen Auftrag, sich in die Nachfolge Jesu zu begeben, nachkommen und diese schrecklichen Taten nie wieder zulassen werden.

Boni-Bus WerdauSchon viele Jahre haben unsere Senioren die Möglichkeit, mit unserem Boni-Bus zum Gottesdienst in die Kirche zu kommen. Für unsere älteren Gemeindemitglieder ist das oft die einzige Möglichkeit, den beschwerlichen Weg in die Kirche zu bewältigen und so am Gemeindeleben teilzunehmen. Auch Kinder und Jugendliche können mit dem Boni-Bus an Dekanatsund Bistumsveranstaltungen teilnehmen. Seit Anfang März 2017 haben wir in Werdau einen neuen Boni-Bus – ein Grund zu großer Freude.

Der Pfingstmontag am 5. Juni 2017 fällt diesmal mit dem Fest des Hl. Bonifatius zusammen. Zu Ehren des Werdauer Pfarrpatrons feiern wir 8:30 Uhr die Hl. Messe zum Patronatsfest in der St.-Bonifatius- Kirche Werdau.

In Crimmitschau sind an diesem Tag alle Christen zum traditionellen Ökumenischen Gottesdienst um 10:15 Uhr in den Zöffelpark eingeladen. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Johanniskirche statt.

  • Dienstag, 30.05.2017, 19:30 Uhr im Piusheim Crimmitschau:
    "...wo alles begann - unsere (Glaubens-)ERLEBNISSE im heiligen Land" (von und mit Ehepaar Lesch)
  • Freitag, 09.06.2017, 19:30 Uhr in de Lutherkirche Crimmitschau:
    Ökumenischer Gemeindeabend mit dem Thema „Der Mensch Luther“.
  • Dienstag, 27.06.2017, 18:30 Uhr in der St.-Bonifatius-Kirche Werdau:
    Hl. Messe zum Silbernen Priesterjubiläum von Pfarrer Kauder, anschl. Gemeindeabend mit geselligem Beisammensein

Auch wenn die Abende entweder in Crimmitschau oder Werdau stattfinden (irgendwo müssen sie ja stattfinden), so sind sie doch immer als Angebot für beide Gemeinden zu verstehen.

Plakat RKW 2017Ökumene ist Begegnung im Evangelium Jesu Christi. In seiner Frohen Botschaft begegnen sich evangelische und katholische Christen im Lesen der heiligen Schrift, im gemeinsamen Beten, in ökumenischen Gottesdiensten, bei den Laternenumzügen zu St. Martin, im gesellschaftlichen Engagement. Traditionen, die früher das Leben innerhalb einer Konfession prägten, haben die Grenzen übersprungen. In katholischen Kirchen werden selbstverständlich vor Weihnachten Sonntag für Sonntag vier Kerzen am Adventskranz entzündet. Und Krippendarstellungen in Häusern und Kirchen unterliegen wohl auch keinem konfessionellen Monopol mehr. Dabei stammen diese Traditionen aus der je anderen Konfession, haben die Gräben übersprungen und können wie Brücken Wege zueinander eröffnen. Durch viele Rituale und Zeichen, die die Konfessionsgrenzen überschritten haben, sind bereits evangelische und katholische Christen einander zum Geschenk geworden.

Die Kinder unserer Gemeinden sind herzlich zur RKW in der 1. Ferienwoche eingeladen. Vom 25. bis 30. Juni 2017 werden wir in der Pfarrei „Zum Heiligen Kreuz“ in Auerbach/Vogtl. zu Gast sein und "miteinander" viel erleben, erfahren und unternehmen. Den RKW-Auftakt feiern wir am Sonntag, 25. Juni, um 10:15 Uhr in der Hl. Messe in Crimmitschau. Der Abschluss findet eine Woche später am 2. Juli um 10:15 Uhr in Werdau statt.

PiusheimAm Samstag, dem 20. Mai 2017, werden ab 9:00 Uhr viele fleißige Hände (u. a. Fensterputzer, Fußbodenwischer, Toilettenreiniger und Unkrautzupfer) im Piusheim und auf dem Kirchengrundstück benötigt. Gerade jetzt nach der Auflösung des Piusheim-Vereins sind Helfer aus der gesamten Gemeinde gefragt. Arbeits- und Reinigungsutensilien sind bitte selbst mitzubringen.

Wer mit anpacken kann, melde sich bitte im Vorfeld bei Andreas Neumann (Telefon: 03762/2976, E-Mail: ).

16 Kinder unserer beiden Gemeinden empfingen heute das Sakrament der Ersten Hl. Kommunion.

Posted by Kath. Kirche Werdau-Crimmitschau on Sonntag, 7. Mai 2017

Zum Herunterladen:

Stand: 20.07.2017

banner 1 preis