Der Entwurf für unseren Kirchenneubau stammt vom Architekturbüro Kerstin Bochmann aus Chemnitz.

Der quadratische Neubau der "St.-Franziskus-Kirche" mit einer Seitenlänge von 20 m liegt etwas eingerückt auf dem Grundstück Pestalozzistraße 41/43 in unmittelbarer Nachbarschaft zum Gemeindehaus "Piusheim". Die Gebäude-Diagonalen liegen genau in den Richtungen NW-SO und SW-NO.

Der Altarraum zeigt nach Süd-Ost, der Haupteingang liegt gegenüber in Nord-West-Richtung. Das Dach steigt vom Haupteingang zum Altarraum hin an.

Neben dem Kirchenraum, der den Großteil der Grundfläche einnimmt, entstehen die Sakristei, ein Technikraum, Toiletten sowie ein Kindergottesdienstraum. Letzter wird auch als Unterrichtsraum und als Beichtraum genutzt.

Nachfolgend sehen Sie einige Zeichnungen und Skizzen zum Entwurf. Diese stellen nicht den Stand dar, der letztendlich bautechnisch umgesetzt werden wird, d. h. dass Abweichungen vom Entwurf möglich sind.

Zum Herunterladen:

Stand: 08.12.2018

banner 1 preis